Seit fast 60 Jahren  gibt es einen ADVENTMARKT bei uns in der Schule, nie ist er ausgefallen. Auch heuer haben wir uns etwas überlegt. Anbei die Infos dazu:

NEUE WEGE im ADVENT 2020
Unser „Pensi Advent“ kann heuer nicht wie gewohnt stattfinden! Wir haben daher nach neuen und „pandemieresistenten“ Möglichkeiten gesucht. Im Folgenden ein Überblick über die geplanten AKTIONEN vor und während der ADVENTZEIT.
AKTION ADVENTKRANZ Wir wollen das Schöne und Wertvolle bewahren, denn ein grüner Kranz gehört für uns Christen einfach zum Advent dazu. Das gemeinsame Binden in der Schule ist heuer leider nicht möglich, daher gehen wir „NEUE WEGE“: Wir laden Eltern/Großeltern/Freunde ein, daheim Adventkränze zu binden, und einen Teil davon der Schule zum Weiterverkauf an Eltern, die nicht binden können, zur Verfügung zu stellen. Wir besorgen das Tannenreisig, die Strohkränze und den Draht zum Binden. Mit beigelegter Anmeldung sind Sie dabei und helfen mit, dass das Brauchtum lebendig bleibt! Das Tannenreisig wird auch dieses Jahr wieder von der Familie Drack/Föttinger zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank!
AKTION KLETZENBROT Wir produzieren auch heuer das „Pensi Kletzenbrot“ nach traditioneller Rezeptur von Bäckermeister Reini Brunner wird es in der Schulküche angefertigt. Nie war es wichtiger, die Abwehrkräfte des Körpers zu stärken und auf die Kraft der Natur zu setzen. Mit dem angehängten Bestellschein können Sie sich schon vorweg ihr Kletzenbrot sichern, die Kinder werden es dann für Sie nach Hause bringen!
AKTION „ADVENTSTANDL“ Ab Donnerstag 26.11. 2020 können Sie „im Vorbeigehen“ eine ausgewählte kleine Produktpalette an „Pensischmankerln“ (Adventkränze, Misteln, Punsch, Kletzenbrot, kleine Basteleien) bei unserem ADVENTSTANDL vor der Volksschule erstehen. Wir bitten um Einwurf des entsprechenden Geldbetrages in die vorgesehene KASSA. Wir spenden so wie in den letzten Jahren an den „Soforthilfefond für Familien in Not“ des Doppelquartett Edelweiß.
AKTION ADVENTBESINNUNG Neben dem Hirtenspiel der 4. Klassen, das wir heuer in der Schule als OPEN AIR PREMIERE spielen werden, planen auch andere Klassen eine Adventbesinnung. Zu den Aufführungsterminen laden wir rechtzeitig Eltern und Verwandte der jeweiligen Klassen ein. In Planung sind im Notfall auch wie bei der Erstkommunion ZOOM-live-Übertragungen.
AKTION NACHHALTIGKEIT Beim Schulforum hat sich ein Arbeitsteam zum Thema „Nachhaltigkeit“ gebildet, das für die Advent- und Weihnachtszeit ausgehend vom Buch „Ein Brief für die Welt“ und der Papstenzyklika „Laudato si“ konkrete Handlungsstrategien in der Schule und für daheim erarbeiten will.
AKTION „WEIHNACHTEN FEIERN“ Jede Pensi-Familie bekommt heuer vor Weihnachten ein Exemplar der wunderschön gestalteten Broschüre „Weihnachten feiern“ der Diözese Linz, mit Anregungen für die Feier des Weihnachtsfestes in der Familie geschenkt. Wir verteilen diese am 18.12. in allen Klassen.
Die AKTION CHRISTKINDL in der SCHUHSCHACHTEL der Landlerhilfe OÖ unterstützen wir seit vielen Jahren. Diese Aktion läuft noch bis Ende November bei uns an der Schule. Einige Packerl sind schon eingelangt. Wir freuen uns über jedes Packerl, das wir nach Siebenbürgen schicken können, weil wir wissen, dass die Hilfe dort auch ankommt!

 Thomas Grömer und Team im November 2020

 

Liebe Eltern, liebe Kinder!

Jetzt geht es bald los, wir freuen uns schon sehr auf euch.

Obwohl unsere Ampel auf GRÜN steht, gelten ab Montag, 14.9. 2020 im ganzen Schulgebäude die verschärften Maßnahmen zur Eindämmung der steigenden Covid-19 Fallzahlen! Das heißt, dass alle Kinder und Begleitpersonen (in den 1. Klassen!) im Schulgebäude Mund-Nasen Schutz tragen und die Hände desinfizieren. Die Kinder der 2.-4. Klassen kennen das ja schon vom Mai und vom Schulschluss. Das wird gut funktionieren. Ich werde beim Schuleingang stehen und behilflich sein. In der Klasse angekommen, kann der M-N Schutz natürlich abgenommen werden! Die Klasse gilt als Hausgemeinschaft!

Für die Segnung der 1. Klassler gilt:

NEUER ORT: Nachdem das Wetter sehr schön sein wird, treffen sich die Eltern bzw. Angehörigen um 9 Uhr am roten großen Sportplatz. Dort können wir genügend Abstand zueinander halten und sind im Freien sehr sicher!

Die Klassenlehrerinnen werden dann, wenn alle Eltern am roten Platz sind, mit den Kindern aus den Klassen kommen und die Kinder stellen sich zu ihren Eltern für die Zeit der Kindersegnung. Anschließend ist unterrichtsfrei (Ende ca. 9:30 Uhr!)

BITTE NICHT VERGESSEN: PARKEN NUR AUSSERHALB DES SCHULGELÄNDES (SPORTPLATZ/TOSKANA/STRANDBAD) MÖGLICH!

WIR SCHAFFEN DAS GEMEINSAM!!!

Dir. Thomas Grömer, letzter UPDATE am 12.9.2020, 10:42 Uhr

Wir starten bei GRÜNER AMPEL und unter Einhaltung der COVID 19 Vorsichts- und  Hygienemaßnahmen ins neue Schuljahr!

Die Kinder der 2.- 4. Klassen treffen sich spätestens um 7:40 Uhr wie gewohnt in ihren Klassen (BITTE IMMER DESINFEKTIONSSPENDER vor Eintritt in Klassen benutzen und Mund-Nasen- Schutz in Schultasche mitführen!) und haben bis 9:30 Unterricht!

Die neuen Schüler*innen der 1. Klassen treffen sich mit einer Begleitperson frühestens ab 7:50 Uhr in den 1. Klassen im OG der Volksschule. Dort erwartet Sie die Klassenlehrerin und versorgt Sie mit allen weiteren Infos. Anschließend beginnen wir das Schuljahr gemeinsam mit Eltern (nicht mehr als 3 Angehörige pro Kind!) und Kindern im großen Turnsaal im UG der Volksschule (Zugang von der Außenseite möglich!) mit einer Segnungsfeier! Dauer: ca. 30 Minuten!

Bitte Zugang zur Schule über Parkplatz Sporthalle oder Parkplatz Strandbad benützen!

Der Innenhof  und das Schulgelände sind aus Sicherheitsgründen gesperrt!

WIR WERDEN DAS GEMEINSAM GUT HINBEKOMMEN UND LASSEN UNS DURCH DIE PANDEMIE DIE FREUDE ÜBER DAS WIEDERSEHEN, ÜBER DIE SCHÖNEN SCHULTAGE UND TOLLEN ERLEBNISSE, DIE AUF UNS WARTEN, SICHERLICH NICHT VERDERBEN!

Es freuen sich auf viele schöne Begegnungen und fröhliche (große und kleine) Menschen

Die Lehrerinnen und der Direktor der Volksschule Gmunden ORT

Elternbrief vom 30.6.

Liebe Eltern! Gmunden, am 30.6.2020

Der Schulschluss naht und ich darf Ihnen mitteilen, wie wir den Zeugnistag - leider sehr eingeschränkt und gekürzt - in diesem COVID 19 Jahr absolvieren sollten:
Die Kinder der Gruppe A kommen ganz regulär am Freitag, 10. Juli in die Schule, erhalten dann ihr Zeugnis und sind um 8:30 Uhr fertig!
Die Kinder der Gruppe B kommen um 9:00 in die Schule und sind um 9:30 Uhr wieder fertig!
Es besteht auch am Zeugnistag keine Einfahrtsmöglichkeit in das Schulgelände. Wir bitten Sie daher, wie bisher, die Parkplätze Sporthalle und Strandbad zu nützen!
Mit den Busunternehmen müssen wir die Zeiten erst koordinieren, bitte geben Sie ggf. über Ihr Kind den Bedarf und die Uhrzeit beim jeweiligen Unternehmen bekannt.
Selbstverständlich gibt es in der letzten Schulwoche (Ausnahme Zeugnistag!) sowohl Betreuung als auch Mittagsüberbrückung.
Sollten Kinder am Zeugnistag nicht anwesend sein (können), sind die Zeugnisse ab Montag, 13. Juli 2020 bis Mittwoch 17. Juli (jeweils 8:00-12:00) in der Direktion abzuholen.
Erinnern darf ich Sie noch einmal an das PENSI Sommercamp, das heuer vom 17.8.-4.9. stattfindet. Alle bereits beim Elternverein vorangemeldeten Kinder müssen auf https://pensisommercamp.weebly.com bis 17. Juli 2020 verbindlich online angemeldet werden!

Es grüßt Sie ganz herzlich und wünscht einen schönen Sommer!

alle Infos zum Sommercamp unter https://pensisommercamp.weebly.com/